Leben die Türken wirklich auf Pump ?

“Die Türken leben auf Pump” sagt man, stimmt das denn auch ?

Laut den Zahlen des Bankenverbandes der Türkei (Bankalar Birligi Risk Merkezi) haben von März 2014 bis März 2015 11,1 Millionen Menschen Bankdarlehen neu in Anspruch genommen. Um eine Vorstellung zu haben, sei noch die Zahl der 26 Mio. Arbeitnehmer erwähnt, die die Türkei hat.

27,4% dieser Darlehensnehmer haben ein monatliches Einkommen von unter 1.000 TL ( 350 EUR). 54,7% der Darlehensnehmer verdienen unter 2.000 TL ( ca. 700 EUR/Monat).

Während die Verschuldung der Bürger im Jahre 2002 nur 4,9% der Vermögenswerte ausmachten, so betrug dieser Satz Ende März 2015 48,2%.

Eine Verzehnfachung.

Die Menschen müssen einen Großteil des Einkommens für die Zinszahlungen aufbringen. Die Hauptschuld zu tilgen wird dabei selten möglich. In den letzten 7,5 Jahren zahlte die türkische Bevölkerung 198 Mrd. TL (mittlerer Umtauschkurs 1 EUR = 2,20 TL für die letzten 7,5 Jahre), knapp 90 Mrd. EUR Zinsen zurück.

schuldenfalleDer Staat fördert die Kreditaufnahme und die Banken nutzen die Situation gnadenlos aus. War die Inflationsrate in 2014 8,9%, so betrugen die durchschnittlichen Darlehenszinsen 15,6%.
Die momentane Inflationsrate zum Juli beträgt 8,3%. Eigentlich müssten da auch die Darlehenszinsen runter gegangen sein. Ganz im Gegenteil. Diese betragen 16,4%.

Die Konsumenten schauen kaum auf die Zinsen. Hauptsache, man findet einen Weg, die bestehenden Schulden zu bedienen. Da wird kräftig umgeschuldet. So, wie man die Telefonnummer von einem Provider zum anderen trägt, nimmt man die Schulden, von einer Bank zum anderen und verschuldet sich noch mehr.

Die Banken setzen dabei auf den festen Familienverband der Türken. Das Problem des Einzelnen wird zum Problem der Familie, die es gemeinsam zu lösen gilt. So ruinieren sich aber letztendlich viel mehr Menschen als nur der Einzelne.

Über 3 Mio. Menschen sind seit 2009 auf der Liste der Inkassounternehmen, die mit dem Eintreiben der Gelder beauftragt sind. Laut dem Bankenverband sollen in den 5 Monaten dieses Jahres 605.000 dazu gekommen sein.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …