Generation Y – Wenn die Erwartungen im Job nicht erfüllt werden …

Laut der Personalberatung Michael Page-Türkei entscheiden die Ingenieure und sonstige Akademiker in der Türkei, sich oft freiwillig für die Arbeitslosigkeit.

Arbeitssuchende, die sich ungerecht entlohnt und den sonstigen Zusatzleistungen (Fahr- und Essensgeld etc.) beraubt fühlen, entscheiden sich, laut den Personalberatern von Michael Page-Türkei, lieber für die Arbeitslosigkeit und bleiben dem Arbeitsmarkt fern.

Die meisten Arbeitgeber verlangen nach Berufserfahrung und vertrauen der Generation Y* nicht besonders.

Es wird angenommen, dass diese freiheitsliebend und nicht besonders Verantwortungsbewusst sind. Diese beiden Faktoren bewirken, dass lieber ältere eingestellt werden als junge und unerfahrene.

Besonders in leitenden Positionen sind ältere mit Erfahrung momentan gefragter den jemals zuvor. Die türkische Wirtschaft setzt auf Geschäfts- und Führungserfahrung.

Neben Istanbul und Ankara ist besonders Izmir auf dem Vormarsch, wenn es um Neuanstellungen geht. In den letzten 1-2 Jahren wurden in Izmir verstärkt Technologie-Investitionen getätigt. Izmir zählt außerdem neben Sakarya, Mersin und Kocaeli zu den Hafenstädten, die viele Investitionen anzogen und folglich verstärkt nach Fachkräften suchen.

 

genY(*)  Als Generation Y (kurz Gen Y) wird schlagwortartig diejenige Bevölkerungskohorte genannt, deren Mitglieder im Zeitraum von etwa 1990 bis 2010 zu den Teenagern zählten. Je nach Quelle wird diese Generation auch als Millennials (zu deutsch etwa die Jahrtausender) bezeichnet. Welche Eigenschaften Mitgliedern dieser Gruppe zugeschrieben werden können, wird in den Medien vielfältig diskutiert.

Durch die zeitliche Einordnung gilt sie als Nachfolgegeneration der Boomers und der Generation X. Der Name ist darauf zurückzuführen, dass nach X im Alphabet der Buchstabe Y folgt. Der Buchstabe “Y” wird englisch Why (= ‚Warum?‘) ausgesprochen, was auf das charakteristische Hinterfragen der Generation Y verweisen soll. Die nachfolgende Generation ist die Generation Z, welche mit dem Geburtsjahr 1999 beginnt.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …