Vorsicht Baustelle : Demokratie-Sanierungsarbeiten

Was das durchschnittliche pro Kopf-Einkommen von 10.000 USD angeht, taten vor der Türkei schon andere Länder sich schwer, diese Grenze zu überwinden.

Wie von vielen Analysten auch unterstrichen, tangieren die 10.000 USD Einkommen nur die wenigsten Türken. Die meisten haben diesen errechneten Betrag noch nie zusammen gesehen. Jetzt kommt die Hiobsbotschaft. Das errechnete Volkseinkommen der Türken wird zum Ende des Jahres ca. um 10% (von 801 Mrd. USD auf 724 Mrd. USD) schrumpfen. Die schwächelnde türkische Lira und die steigende Inflationsrate werden als die Hauptgründe angesehen.

Die Türkei wird bei den G20 Staaten somit leider den letzten Platz einnehmen. Wie auch von den Analysten erwähnt, war die Steigerung des Volkseinkommens, der zugrundeliegenden Rechenformel und den seit Jahren stabilen Devisenkursen zu verdanken.

Jetzt, wo die AKP nicht mehr alleine regieren kann, wird die Fassade fallen. Die wahren Zahlen und die Realitäten werden zum Vorschein kommen. Wer jetzt die Regierung übernimmt, wird es sehr schwer haben, das Ganze nochmals gerade zu biegen.
Alles, was bisher unterm Teppich gekehrt wurde, reicht alle male aus, um die neuen Regierenden darunter ersticken zu lassen.
Investitionen im Lande und noch wichtiger die ausländischen Direktinvestitionen scheinen die einzige Lösung zu sein. Wenn man hier an Fahrt gewinnt, kann man den Rest leichter ertragen bzw. in Ordnung bringen.

Investitionen folgen dem vorangehenden Vertrauen. Diesen Vertrauensbonus hat die Türkei aber schon lange nicht mehr.
Die Demokratie in der Türkei braucht eine Grundsanierung. Die Legislative, Exekutive und vor allem die Judikative dürfen nicht bei einer einzigen Person zusammenlaufen. So etwas schafft kein Vertrauen.

An der Demokratie-Sanierung muss jetzt schnellsten gearbeitet werden. Die Türkei hat schon ziemlich lange kein Plan, was die Wirtschaft angeht. Auch wenn die Wirtschaft Positives präsentiert, so ist es positiver Wildwuchs.

Irgendwo muss man es anpacken in der Türkei. Es ist an der Zeit die Demokratie und im Anschluss die Wirtschaft zu sanieren.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …