Türkei : Die Gewerbegebiete werden außerhalb der Städte verlagert

Die innerstädtischen Gewerbegebiete sollen im Rahmen eines Industrie-Strategie-Papiers innerhalb 2015-2018 außerhalb der Städte verlagert werden.

Die Unternehmen sollen dabei finanziell unterstützt werden. Wieder einmal gut gedacht, zu spät und schwer zu realisieren.

Nehmen wir einmal Istanbul als Beispiel. Egal wie weit außerhalb die Gewerbegebiete geplant waren, die Stadt kam auch dort an und schon waren diese auch innerstädtisch.

Die Gewerbegebiete im Stadtzentrum von Istanbul sind gewaltig groß. Nur ein Beispiel; Das Gewerbegebiet Ikitelli wurde damals errichtet, weil es außerhalb der Stadt war. Heute ist Ikitelli weltgrößte Gewerbegebiet überhaupt und mitten in der Stadt. Als es damals in 1985 geplant wurde, war es schon auf 700 Hektar Fläche ausgelegt gewesen. Damit man einen Eindruck hat, was hier abgeht, braucht man nur die Waren in Gewicht angeben, welches bewegt wird. Das sind täglich 50.000 Tonnen. Dabei werden in Istanbul im ganzen 63.121 Tonnen bewegt.

27.311 Unternehmen sind auf dem Gewerbegebiet Ikitelli aktiv tätig. Lasst uns umziehen.

 

 

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …