Nach den Wahlen : Kein Grund der Türkei den Rücken zu kehren

Egal wie die Wahlen ausgehen, die Türkei wird für die ausländischen Unternehmer immer ein Top-Standort bleiben. Auch wenn der Wirtschaftswachstum schwächelt, Arbeitslosigkeit und Inflation steigen, so wird das Land langfristig in den Überlegungen aller weitsichtigen planenden ausländischen Unternehmen seinen Platz behalten.

Die Türkei ist auf der Liste der größten Volkswirtschaften auf Rang 19 abgestiegen. Dennoch…

Mein Spruch gegenüber ausländischen Unternehmern war und ist : Die türkische Republik hat seit dem Bestehen, niemals das ausländische Kapital, inkl. der ausl. Unternehmen im Lande in ihrem Handeln eingeschränkt oder durch irgendwelche Bankpleiten und Zahlungsunfähigkeiten früherer Jahre, zu Schaden kommen lassen. Die Verpflichtungen wurden und werden eingehalten. Türkei ist ein sicherer Hafen für jegliche wirtschaftliche Aktivitäten.
Ein Beispiel aus früheren Jahren sind die vielen Bankpleiten. Die noch offenen Akkreditive für die Importe wurden vom Staat übernommen und bezahlt. Die ausländischen Unternehmen im Lande konnte ihre Devisentransaktionen weiterführen, obwohl die Kassen fast leer waren.

Auch haben ausl. Unternehmer heute, weitaus bessere Karten, gegenüber rein türkischen Unternehmen. Man wirbt zwar damit, dass die ausländischen Unternehmen mit den türkischen gleichgestellt sind, doch in der Investitions- und Markteintrittphase haben die Ausländer eindeutige Vorteile. Schließlich möchte man sie ins Land locken.

Wegen Erdogan’s Kapriolen, wird das Land von vielen Analysten als ‚politisch unsicher‘ eingestuft. Diese Einschätzung wird auch durch die Haltung der ausländischen Investoren belegt, die ihre Gelder aus der Türkei abzogen. Die Börse legt eigentlich zu, nur die Lira schwächelt. So hat man von den Kursgewinnen nichts und macht auf Devisen-Basis Verluste.
1 Euro ist mehr als 3 TL wert. Das ist ein Wertverlust von über 50% in fünf Jahren.

Je nach Wahlergebnis werden die Wirtschaft und die Börse sicher ins Wanken geraten, aber für Unternehmen, die an dem Standort Türkei profitieren wollen, kein Grund der Türkei den Rücken zu kehren.

Die Türkei wird mit den günstigen Löhnen, junger Bevölkerung, der Konsumfreude, als Logistikdrehscheibe wegen optimaler geographischer Lage zwischen Europa und Asien sowie Afrika, den Investitionsanreizen, als Exportmarkt und bevorstehenden 300 Mrd. Euro Ausschreibungen u.v.a. im Gunst vieler weitsichtiger und agiler Manager vorne bleiben. Garantiert !

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …