In aller Kürze – u.a. Regierungspartei schreibt Erstwähler an

Turkish Airlines macht sich auf sich an Airlines zu beteiligen. Zum einen ist das die rumänische Staatsairline Tarom (im Rahmen der Privatisierung) und Air Malta. Berücksichtigen muss man, dass die Turkish Airlines immer wieder mal sich an Airlines beteiligen wollte, aber aus irgendwelchen Gründen immer den Kürzeren zog. Bei der Gebotsabgabe zu Austrian Airlines hatte man die Frist verschlafen. Passiert schon mal, wenn man ansonsten so erfolgreich operiert.

Fake-Marken kommen in der Türkei groß in Fahrt. Ein Urteil des Verfassungsgericht sorgte unter den Markenanbietern für Unruhe. Geht jemand eine ähnlich klingende Marke anmelden, wird die Stellungnahme des eigentlichen Markeninhabers nicht mehr eingeholt. Klar haben die Marken Ihre Patentanwälte, die alle Registerämter weltweit im Fokus haben und sofort reagieren, aber man kann heute hingehen und die Sportartikelmarke ‘Puuma’ für sich eintragen lassen. Wem soll so ein Entscheid nutzen ? Der Türkei bestimmt nicht.

Notar haftet beim Autoverkauf mit. Die Notare in der Türkei verdienen verdammt gut, weil alles was an Schreibkram in einem Unternehmen, außer der Korrespondenz, über dem Tisch geht, beglaubigt werden muss. Hinzu kommen die Autoverkäufe. Käufer und Verkäufer müssen die Modalitäten grundsätzlich bei einem Notar erledig. Jetzt hatte ein Autokäufer den Notar auf Schadensersatz verklagt, weil sein Auto vorher als gestohlen gemeldet war. In erster Instanz wurde die Klage zwar abgewiesen, aber vor dem oberstem Gericht bekam der Kläger Recht. Ab jetzt muss der Notar sich zum Auto bewegen und  das Fahrgestellnummer persönlich in Augenschein nehmen.

Die Schüler und Studenten bekommen wahlfrei. Alle Schüler und Studenten bekommen am 08. Juni, einen Tag nach den Parlamentswahlen frei. Die Studenten  können sogar eine ganze Woche sich freinehmen. Durch solche Entscheidungen für zusätzliche Feiertage erzeugt man positive Stimmung im Lande.

Übrigens, was die Wahlen angeht.  Der große unbekannte mit dem Namen Fuat Avni, der mit seinen Prophezeiungen über Twitter & Co. zu der Regierungspartei und deren Entscheidungen bis jetzt immer Recht behielt, hat eine Liste von AKP Wahlhelfern (Erdogan Partei) veröffentlicht, die damit beauftragt wurden, Stimmzettel der anderen Parteien verschwinden zu lassen (ca. 3,5 Mio. an der Zahl). Die Liste der betreffenden Personen kann man online überall einsehen. Die Regierungspartei scheint mir der Wahlkommission Hand in Hand zu arbeiten. Die AKP erhielt die Liste mit den Erstwählern und schickte diesen Propagandaschreiben zu, damit die wissen, wem sie die Stimme zu geben haben. Eigentlich verboten, aber wer möchte dagegen vorgehen ?

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …