Sofra London, nach 34 Jahren in der Heimat

Wenn man in London ist uns nach exquisiter Küche fragt, wird nicht selten ein türkisches Restaurant genannt : Sofra

Sofra London ist das einzige Restaurant für türkische Küche, welches von Michelin empfohlen wird.

Nach der Gründung im Jahre 1981 ist Sofra London nunmehr in Istanbul. Im Stadtteil Karaköy (der alte Stadtzentrum, welches derzeit wieder zu alter Blüte gelangt) ist Sofra London eröffnet worden.

sofraDer Eigentümer Hüseyin Özer erlangte in London, über die türkische Küche den Doktor Titel.

Interessant war die Antwort von Özer, warum er jetzt in Istanbul ein Restaurant eröffnet. “Es gibt kaum mehr original türkische Küche in der Türkei. Jeder macht alles auf seine eigene Art. Das ‘typisch türkische’ ist verlorengegangen. Ich habe die türkische Küche den Türken gebracht.

Michelin-Tester hatten damals Özer bestätigt, dass er das Beste zu den günstigsten Preisen anbieten würde. So etwas wie ihn gäbe es kein zweites Mal auf der Welt. Özer lebte 20 Jahre in der Türkei. Hier war er Schäfer und Tellerwäscher. Die 40 Jahre danach hätte er englische Gentlemans hofiert, sagt er. Jetzt möchte er mit englischem Stil und türkischer Küche in Karaköy glänzen. Ein zweites Restaurant ist am Bosporus geplant.

“Ich möchte erreichen, dass auch hier die Leute Schlange stehen müssen.” sagt er. Da irrt sich der Gute. Der Geldadel ist hier zu verwöhnt. Warten kommt überhaupt nicht in Frage. Dann zieht man halt weiter.

Ich werde nie vergessen, wie ich damals das erste Vapiano Restaurant in Istanbul-Suadiye (gehen, sehen, erleben) eröffnet habe. Als der Fußballverein Fenerbahce 100jähriges feierte, sammelten sich Tausende vor dem Laden. Wir  wussten, dass es vor dem Laden losgehen würde. Von hier aus sollte der Marsch über 16km zum Stadion gehen. Wir hatten extra die Mannschaft verstärkt.

Nur hatten wir am Ende den selben Umsatz wie immer. Wenn zwei hintereinander stehen, nennt man dieses in der Türkei ‘eine riesige Menschenschlange’. Folglich zog man weiter.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …