Die türkische Wirtschaft sitzt auf der eigenen Bremse – Definitiv !

Türkei hat fast aus allen Ebenen der Wirtschaft riesige Potentiale die brachliegen. Auch einzelne Erfolgsmeldungen geben nicht annähernd das wieder, was möglich wäre. Faulheit, Gleichgültigkeit und ‘Nach mir die Sintflut’ Mentalität … Die Türkei sitzt auf der eigenen Bremse.

Die Textilindustrie z.B. hat abermals die Chance den US amerikanischen Markt zu erobern. Mal schauen, ob es jetzt gelingt.

Die Türkei wird die gesetzten Exportziele für 2023 von 500 Mrd. USD nicht erreichen. Die Hälfte wäre schon das höchste aller Gefühle.

“Der Kunde ist König, er soll mal kommen”. Das ist die türkische Vertriebsstrategie. Sitzen und abwarten, bis der Kunde kommt, wenn er denn kommt. Folglich bestimmt nicht der Unternehmer die Preise seiner durch ihn produzierten Waren sondern der Einkäufer. Schließlich hat er die Reise in die Türkei hinter sich gebracht und sitzt vor dem Unternehmer.

Die Unternehmen brauchen nur Vertriebsteams und sonst nichts. Der Exportleiter (wenn es eins gibt) geht nicht ans Telefon weil er denkt, dass sein Englisch nicht ausreicht.

Eigentlich eine tolle Aufgabe für die Deutschtürken, aber stimmt, die wollen ja bei einem deutschen Arbeitgeber unterkommen. Das muss an der türkischen Luft liegen, dass alle in eine Lethargie fallen, sobald sie in der Türkei ankommen.

Ich sage immer, mit den Deutschtürken könnte man Pferde stehlen (sorry, das tut zwar hier schon ein anderer), aber zumindest gewaltiges bewegen. Hunderttausende Unternehmer wissen nicht, wie man verkauft und exportiert. Stopp ! Jetzt nicht denken, der türkische Unternehmer bezahlt euch dafür. Nein, Ihr verkauft und bekommt Prozente. Dann müsst Ihr dem türk. Unternehmer noch sagen, dass die Prozente vom bestehendem Verkaufspreis sein müssen. In der Regel schlagen die eure Prozente auf den Preis drauf und machen die Ware unverkäuflich.

Das ist ein türkischer Gendefekt. Genügsam sein und beständig Geld verdienen gilt nicht.

Bitte sich die Sache nicht zu einfach vorstellen. Die innerbetriebliche Organisation bei den meisten Herstellern, lässt vieles zu Wünschen übrig. Es kann passieren und die Lieferung bleibt aus. Also muss man es ganzheitlich sehen und alles im Blick haben.

Nicht vergessen ! Sobald du eine Bezahlung für deine Dienste verlangt, bist du aus dem Geschäft. Prozente nach dem Verkauf bzw. Geldeingang, dann kann es funktionieren, wenn du in der Lage bist die Lage richtig einzuschätzen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …