Mit 18 Jahren ins türkische Parlament

Am 23. April, am Tag der nationalen Souveränität und des Kindes ist es üblich, dass der Ministerpräsident symbolisch sein Regierungsstuhl einem Kind übergibt.

Jetzt wird alles zur Realität. Bis jetzt dürfte sich jeder Türkei mit 25 ins Parlament wählen lassen. Ab dem bevorstehenden Wahlen im Juni sollen auch 18 jährige ins Parlament gewählt werden dürfen.

Die Entscheidung regt zum Schmunzeln an, da sich bis jetzt nicht einmal 25 jährige für Politik interessierten. 2011 wurde lediglich ein 27 jähriger für die Regierungspartei ins Parlament gewählt.

Ich denke bei dem niedrigem Bildungsstand in der Türkei wird es kaum passieren, dass ein 18 jähriger ins Parlament kommt.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …