MAN und ODTÜ-Ankara entwickeln solarunterstützten Bus

manbusMAN Werke in Ankara und die Ortadogu Teknik Universitesi (Middle-East University) haben einen solarunterstützten Bus entwickelt.

Die auf dem Bus-Dach angebrachten Paneele sorgen dafür, dass die Klimaanlage, die gesamten Lichter, die Lüftung, der Kühlschrank und der Strombedarf des Dieselantriebes über Sonnenenergie versorgt werden.

Die speziell entwickelten Solarzellenpaneele haben lediglich eine Stärke von nur 2mm und wurden mit einem Spezialkleber auf dem Bus-Dach verklebt.

12 m² Paneele erzeugen 1,4 kW/h Strom. Bis man in Serienreife übergehen kann, möchte man noch ca. 1 Jahr testen. Auch wird die Möglichkeit erforscht diese Lösung auf den Dächern der LKW’s, die eine wesentlich größere Fläche haben, einzusetzen. So könnten z.B. die Kühlwagen komplett durch die Einspeisung von Solarenergie betrieben werden.

Bei 1,5 Stunden Sonnenscheindauer können für 1 Stunde Strom eingespeist werden.

Eine tolle Sache.

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …