Jet Fadil – Auf dem Weg ins Parlament

Jet Fadil ist ein türkischer Geschäftsmann. So schreiben die Gazetten, wenn sie über ihn berichten.

Fadil ist der Vorname und der Zusatz ‘Jet’ vorneweg stammt von früher. Das erste mal hat er die Massen mit seinem Unternehmen ‘Jetpa’, sagen wir mal getäuscht. Danach ging es Schlag auf Schlag.

Es gibt einige Konstanten im Leben des Fadil. Egal, wie oft er bet…., pardon ; getäuscht hat, die Menschen wollten immer wieder von ihm getäuscht und enttäusch werden und vertrauen ihm ihr Geld an. Er spielt das Spiel grundsätzlich in Milliarden-Höhe.

Wird es eng für ihn, lässt er sich ins Parlament wählen und genießt Immunität. Einige Male stand er schon vor Gericht. Nur auch da lief es seltsam ab. Der Staatsanwalt verlangte Lebenslänglich. Er bekam 1,5 Jahre und wurde für ca. 50.000 Euro Kaution freigelassen.

Einige Verfahren wurden wegen Verjährung eingestellt.

Als unabhängiger Kandidat ließ er sich in seiner Geburtsstadt Siirt ins Parlament (2002) wählen. Die Wahlkommission hat dann anschließend die Wahlen in Siirt für ungültig erklärt. Als in der Stadt Siirt die Wahlen wiederholt worden, stellte sich auf einmal der Erdogan dort zur Wahl und wir haben ihn immer noch.

Zuletzt hatte der Jet Fadil, der in seinen frühen Jahren auf die Gelder der Deutschtürken besonders setzte, in großem Still gebaut. Das Meiste existierte auf dem Papier. Dennoch waren die Leute bereit ihm Gelder hinterher zu schmeißen.

Da es jetzt wieder eng werden könnte für ihn, stellt er sich in Siirt abermals als unabhängiger Kandidat zur Wahl. Wieder wird er gewählt werden und …

Ab hier könnt Ihr wieder von Vorne anfangen zu lesen.

Übrigens, über 6.000 Personen wollten für die Regierungspartei kandidieren. Dass diese keine Politik machen wollen, versteht sich von selbst. Schließlich macht in der Türkei nur einer Politik.

Da muss ich Winston Churchill zitieren : “Nicht alle auf der Rennbahn sind Gauner, aber alle Gauner sind auf der Rennbahn”.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …