Klage gegen deutsch-türkischen Sender

go2tr.de : Am 25. Januar kam ich mit der frohen Botschaft über Metropol FM. Sie erhielt den Zuschlag bei der Vergabe der neuen UKW Frequenzen. Leer ging dabei Dein FM. Das scheint jetzt den Zuständigen von Dein FM nicht bekommen zu haben.

welt.de : Das Jugendradio Dein FM klagt beim Verwaltungsgericht Düsseldorf gegen die Vergabe von UKW-Frequenzen an das deutsch-türkische Radio Metropol FM.

Das bestätigte am Freitag einer der Geschäftsführer von Dein FM, Sven Thölen. Die Landesanstalt für Medien (LfM) in Düsseldorf hatte Metropol FM den Vorzug gegenüber Dein FM gegeben.

Der Rechtsvertreter von Dein FM, Prof. Stephan Ory, sagte, es gehe hier keinesfalls um ein «Bashing des Konkurrenten». Beide Radiosender seien von Profis gemacht, hätten aber ganz unterschiedliche Konzepte. «Es geht um Fragen des Auswahlverfahrens», erläuterte Ory. Gesellschafter von Dein FM sind unter anderem nordrhein-westfälische Verleger und Lokalradios.

LfM-Direktor Jürgen Brautmeier sagte der Deutschen Presse-Agentur, er sehe der Klage gelassen entgegen. Man könne die Frequenzen nicht nur an Vollprogramme verteilen, die sich an den Mainstream richteten. «Nur Vollprogramme sichern auch keine Vielfalt», sagte er. Und eine Vielfalt der Angebote sei vom Gesetzgeber ausdrücklich gefordert.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …