Islamisches Geldinstitut mit Bankenlizenz in Deutschland

Die Finanzaufsicht Bafin hat zum ersten Mal einem islamischen Geldinstitut eine Banklizenz erteilt. Schon im Juli will die Kuveyt Türk Bank AG mit Filialen in Berlin, Frankfurt und Mannheim an den Start gehen, berichtet das Handelsblatt (Montagsausgabe).

Im Laufe des Jahres soll mit Köln ein weiterer Standort hinzukommen. Unsere Marktforschung hat ergeben, dass 21 Prozent der Muslime hierzulande ein islamisches Geldhaus als natürliche Hausbank sehen würden, sagte Geschäftsführer Kemal Ozan dem Handelsblatt. Unter den Geschäftskunden sei das Interesse sogar noch etwas größer In Deutschland leben schätzungsweise rund 4,5 Millionen Muslime. Innerhalb von drei bis vier Jahren will die Kuveyt Türk eine Bilanzsumme im mittleren dreistelligen Millionen erreichen.

Business-Panorama.de

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …