Der Pascha fand die Idee gut und lachte in die Kamera

Wir haben es einem angehenden Mediziner zu verdanken, dass Atatürk in seiner Funktion als Offizier erstmals auf einem Foto aus der lächelte.

AtatürklachtEs war der Juni des Jahres 1922. Mustafa Kemal Pascha bereitete den Angriff auf die griechischen Besatzer vor und hielt sich in Kocaeli auf. Während des Besuchs waren ebenfalls viele Journalisten zugegen.

Diese notierten alles, was der Pascha sagte und machten Fotos.

Muhterem Bey, ein angehender Mediziner machte ebenfalls Fotos und dachte, dass der Pascha immer ganz ernst reinschaute bei den Fotos, die bis dato geschossen waren von ihm.

Auch, wenn viele Bilder vom Pascha lachend existierten, so hatte er nie eine Offiziersuniform an.

Als wieder mal ein Foto gemacht werden sollte, sprang Muhterem Bey nach vorne und sagte . “Mein Pascha, Sie sind auf den meisten Fotos mit einem harten Gesichtsausdruck drauf, würden Sie evtl. lächeln, wenn ich Sie darum bitten würde ?”

Die, in der Umgebung des Pascha, waren entsetzt und fanden es unerhört, was der junge Mann da verlangte.  Dennoch, der Mustafa Kemal Pascha fand gefallen an dem Vorschlag und sagte  : “Der Junge hat Recht. Wir sollten dem Wunsch des jungen Mediziners folge leisten.”

Der Pascha bestand darauf, dass der Jungmediziner ebenfalls auf dem Foto sein solle (Auf dem Foto sitzt er in der Reihe mit Atatürk ganz links). Mustafa Kemal Pascha fand das Foto später so gut, dass er dem Jungen das Bild, von ihm  unterschrieben, schenkte. Das Foto schoss übrigens, auf Bitten des Pascha, Etem Bey aus dem Gefolge vom ihm, der sich am meisten über den jungen Mann ärgerte und die Aufforderung gegenüber dem Pascha unerhört fand.

Übrigens kennt man die Geschichte dieses Fotos erst seit 2005. Prof. Dr. Metin Özata schrieb das Buch “Atatürk und die Ärzte”. In diesem Zusammenhang interviewte er die Frau vom Prof. Dr. Muhterem Gökmen (dem damaligen jungen angehenden Arzt) Dilara Gökmen. Von ihr bekam er die Geschichte von diesem Foto erklärt.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …