Wie klingt das denn ? – Der Kürbiswurzel wird die Wassermelone eingeimpft

wassermeloneDas schnelle Geld muss es sein. Danach streben sie in der Türkei in allen Branchen. Alles andere zählt nicht.

Als Beispiel soll die Wassermelone herhalten. Seit Jahren schon schmecken diese nicht mehr wie Wassermelonen. Eher schmecken sie fad und nach Kürbis.

Nach was anderem können sie auch nicht schmecken. Damit man schwere Wassermelonen ernten kann, werden die Kürbiswurzeln mit der Wassermelone eingeimpft.

So bekommt man richtig schwere Wassermelonen, die zwar danach ausschauen, aber nicht danach schmecken. Der gewohnt süße Wassermelonengeschmack ist dahin und das schon seit Jahren.

Auf einmal muss man auch nicht mehr so viel züchten wie früher. Die Nachfrage sinkt, zumal die Händler auf den Wassermelonen sitzenbleiben. Diese sind, wenn sie mal geschnitten wurden, im Kühlschrank nicht einmal 1 Tag haltbar.

So sind die Wassermelonen für alle, die damit handeln, mit hohem Risiko behaftet.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …