Die Istanbuler Flughäfen in Europa ‘On Top’

Die beiden Airports von Istanbul, Atatürk Airport und und Sabiha Gökcen auf der asiatischen Seite sind in den jeweiligen Kategorien die am stärksten wachsenden Flughäfen in Europa geworden.

Der Verband der Flughäfen (ACI) gab bekannt, dass in 2014 die Fluggastaufkommen der Flughäfen in Europa im allgemeinen um 5,4% anstieg.

Unter den größten Flughäfen in Europa stieg der Fluggastaufkommen des Atatürk Airports auf der europ. Seite von Istanbul um 10,6%. Gefolgt von Sheremetyevo in Moskau mit 7,9%, London Gatwick 7,5%, Domodedovo 7,4% und Barcelona 6,6%.

In der zweiten Gruppe führte Sabiha Gökcen Airport mit 25,4% Steigerung. Gefolgt von Athen mit 21,3%, Brüssel Zaventem mit 14,7%, Lissabon 13,3% und London Stansted 11,8%.

Die großen drei sind seit 2008 London Heathrow, Paris Charles de Gaulle und Frankfurt. Der Atatürk Airport steigerte sich in diesen Jahren mit 50%iger Steigerung vom Rang 10 auf 4.

Im vergleichbarem Zeitraum steigerte sich Sabiha Gökcen, mit einer Steigerung von 440% vom Rang 81 auf Rang 18.

Aynı dönemde yolcu sayısı yüzde 440 artan Sabiha Gökçen Havaalanı’nın ise Avrupa’da 81’inci sıradan 18’inciliğe kadar yükseldiği bildirildi.

Laut dem Verband existieren 1.457.000 Menschen durch die Arbeit an den Flughäfen. Die Flughäfen steuern der türkischen Wirtschaft 44 Mrd. Euro Umsatz bei.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …