Coca-Cola Türkei investiert weitere 300 Mio. USD in Pakistan

Wie viele andere Unternehmen, so hat auch die Coca-Cola Company, die regionale Schaltzentrale in der Türkei eingerichtet.

Coca-Cola Türkei (Anadolu Gruppe) ist nicht nur im Lande, sondern auch in anderen Ländern eines der großen Investoren.

So wird Coca-Cola Türkei in den kommenden 3 Jahren 300 Mio. USD in Pakistan investieren. Das Unternehmen ist seit 2008 in Pakistan aktiv und hat bis heute an die 450 Mio. USD investiert.

In Islamabad, Karachi und Multan sollen 3 neue Werke errichtet und die Kapazität auf das 1,5fache gesteigert werden.

Pakistan hat mit 185 Mio. Muslimen die größte Bevölkerung dieses Glaubens. Die Coca-Cola Türkei hat in Pakistan 6 Werke und 13 Läger. Die Mitarbeiterzahl beläuft sich auch 5.000 Personen.

Indirekt haben 100.000 Personen in Pakistan ihr Auskommen über die Anadolu Gruppe und Coca-Cola Company.

Der Wachstumsraten in Pakistan waren in den letzten 5 Jahren jeweils zweistellig. Coca-Cola Pakistan bedient wiederum 370 Mio. Konsumenten in der Region. Was Verkaufsvolumen innerhalb der Coca-Cola Gruppe angeht, liegt die Gruppe an 6. Stelle. Was die Abfüllmenge angeht sogar an 2. Stelle.

 

 

 

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …