3.000 Istanbuler Unternehmen in Not

Laut der Wirtschaftszeitung Dünya sind 3.000 Istanbuler Unternehmen in Not geraten.

In den Stadtteilen Beylikdüzü und Esenyurt ist bald jeden Tag Stromausfall. Einige Industrielle sagen, dass sie Morgens, bevor sie in die Firma fahren, zuerst in der Firma anrufen und sich versichern, ob denn Strom da ist.

Die Unternehmer sind verzweifelt, zumal sie den Grund beim technischen Personal der Stromwerke ausgemacht haben. Die Techniker würden die Trafos kaputt reparieren. Viele Trafos wären nach der Reparatur explodiert.

Laufen die Stromaggregate, kostet der Strom das 3fache und dennoch würde die Produktion auf 1/4 Kapazität laufen.

Auch in Basaksehir und Ikitelle würde es alle 2 Tage zu 3-4 Stunden Stromausfall kommen.

Manche Unternehmen haben bis zu 70% Produktionsausfall.

Ikitelli ist weltgrößtes Industriegebiet innerhalb einer Metropole. Die Trios2023 soll hier entstehen und wird dann weltmodernstes (was das auch zu heißen mag) Industriegebiet. Quelle : Dunya

Den eigentlichen Schmerz (Strompreiserhöhung) kann man mit einem noch größeren Schmerz vergessen machen. Gesagt getan : Stromausfall !

Natürlich ist das nur scherzhaft gemeint.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …