Europas größte Synagoge steht in Edirne

synagoge1Die Große Synagoge von Edirne (türkisch Edirne Büyük Sinagoğu) ist eine aufgegebene sephardische Synagoge, die sich in der Maarif Caddesi 10 in der türkischen Stadt Edirne befindet.

Die Große Synagoge wurde im Jahre 1907 errichtet, nachdem ein Brand im Jahre 1905 sämtliche Synagogen in der Stadt zerstörte. Die Synagoge wurde entsprechend dem Architekturmodell des Leopoldstädter Tempels in Wien errichtet. 1969 war sie wieder die einzige Synagoge der Stadt. Sie konnte 1200 Gemeindemitglieder fassen, 900 Männer und 300 Frauen.

Die Große Synagoge wurde bis 1983 genutzt, seitdem hat die Stadt keine genutzte Synagogesynagoge2 mehr. Das soll jetzt anders werden. Die 2012 veranlasste Restaurierung naht dem Ende. Im Februar 2016 soll es soweit sein. Nach dem einige die Synagoge, wie die Hagia Sophia in Istanbul in ein Moschee umwandeln wollten, teilte jetzt der Gouverneur der Stadt mit, dass es weiterhin als Synagoge genutzt werden wird. Es soll ein Anziehungspunkt der Stadt werden und besichtigt werden können.

Das könnte Dich auch interessieren …