6 Stunden TV, 3 Stunden Internet, 1 Minute Buch

Den deutschen Begriff “Bücherwurm” würde man in der Türkei glatt missverstehen. Damit die Würmer  verschwinden würde man die vorhandenen wenigen Bücher vom Staub zu befreien versuchen.

Gerade entdecke ich die Zahlen von Türkstat vom April dieses Jahres. Somit rangiert die Türkei beim Bücherlesen an 86. Stelle weltweit. Bei dieser Untersuchung kamen folgende Werte raus :

Der Türke schaut 6 Stunden am Tag Fernsehen, hängt 3 Stunden am Internet und liest 1 Minute im Schnitt Buch (die Befragten gaben an 6 Stunden im Jahr in einem Buch zu lesen). Auf der Liste der lebensnotwendigen Dinge rangiert das Buch an 235. Stelle !!!

Quelle Foto

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …