Zwar eine Fiktion, aber mein Lösungsvorschlag für die Türkei im Nahenosten

dielösungDie Karte zeigt die Lösung des Nahost-Problems aus der Sicht der Türkei. Statt anderorts zu bauen, einfach ein Kanal der Ostgrenze entlang ziehen. Es bringt viele andere Vorteile außerdem. Da wo Wasser ist, geht es aufwärts. Es würden neue Tourismusgebiete entstehen und eine hervorragende Wasserstraße dazu. Die Türkei würde über die gesamte Fläche einen Aufschwung erleben, wie es sonst kaum möglich wäre. Natürlich ein Fiktion, aber allein der Gedanke dazu, zeigt auf, was möglich wäre, wenn man noch größer denkt. 😉 Übrigens, wer weiß schon, wie sich dann die anderen Länder weiter entwickeln. Ich denke ebenfalls positiv. Oder, schafft dieser Gedanke Platz für die Seestreitkräfte und es geht alles weiter, wie gehabt ?

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …