YouTube – Für die Videos müssen wir bald bezahlen

youtubeGoogle denkt aktuell über neue Erlösmodelle für die Video-Plattform YouTube nach. Eine wahrscheinliche Lösung: YouTube bekommt ein Bezahl-Abo – mit einem entscheidenden Vorteil. Denn wer für die Nutzung von YouTube bezahlt, würde dann eine komplett werbefreie Version genießen können. YouTube-CEO Susan Wojcicki verriet die Pläne auf der Code/mobile Konferenz.  YouTube wolle seinen Nutzern die Wahl lassen, ob sie Werbung auf der Seite sehen wollen oder nicht. Zudem sollen die Content-Anbieter auf YouTube ein stabiles Erlösmodell bekommen.

Gleichzeitig könnte ein zusätzlich angebotenes Abo-Modell den Wechsel der User zu Mobilgeräten abfedern, wo sich die Werbefinanzierung noch schwieriger gestaltet. Laut Wojcicki kommen mittlerweile 50 Prozent der User über Mobilgeräte auf die Seite.

Gerade für diese Zielgruppe bieten sich Abo-Modelle an, die bei Netflix oder Spotify sehr gut angenommen werden. Neben einem Video-Abo könnte YouTube dann auch den bereits in der Vergangenheit mehrfach diskutierten Musik-Streamingdienst anbieten. Zwar nannte Wojcicki dafür keinen Termin, gab aber zu: “Wir arbeiten daran.”  (cm)

Quelle : chip.de Foto : wsj.com.tr

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …