Türkei – Alternative Energien auf dem Vormarsch

Es bleibt zu hoffen, dass die AKW’s noch lange in Planung bleiben und evtl. aus irgendeinem Grund doch nicht gebaut werden. Während beim ersten AKW in Mersin und beim 2. in Sinop noch kein Fortschritt zu verzeichnen ist, wurde gestern durch den Ministerpräsidenten ein drittes Atomkraftwerk angekündigt.

Im Bereich der alternativen Energien sind die Zahlen sehr erfreulich. In den ersten 7 Monaten des Jahres stieg der Anteil des erzeugten Strom durch Geothermie, Sonne und Wind, zum Vergleichszeitraum des Vorjahres um 14,4% und betrug 5.456 Gigawatt/Std.

Im gleichen Zeitraum stieg die Stromproduktion um 3,8% auf 140.000 Gigawatt/Std.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener