Für deutsche Medizintechnikhersteller boomt die Türkei unentwegt

Die deutschen Hersteller sind gut im Geschäft, wenn es um Medizintechnik und sonstige medizinische Geräte geht. Der Lieferanteil der Deutschen für die Türkei liegt bei 18% (von 1,9 Mrd. USD in 2013, laut Türkstat).

Im Hightechbereich haben die Deutschen wenig Konkurrenz. Eine lokale Fertigung von Hochtechnologieprodukten ist wegen fehlender Skalenerträge kaum lohnend.

Für die Unternehmen der DACH Region wird die Türkei immer ein boomender Markt bleiben. Wer weiterkommen möchte, muss in der Türkei präsent sein. Was für die Unternehmen am besten ist, ob eine eigene Tochtergesellschaft oder lokaler Partner, wird nach einer Markt- und Machbarkeitsstudie feststehen.

Spannende News und Kommentare zu Türkei und der türkischen Wirtschaft anders als gewohnt : go2tr.de

Foto : Siemens

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …