Enerjisa – Die Investitionen gehen ungemindert weiter

Sabanci Holding Energie Gruppe CEO Göcmen sagte, dass sein Unternehmen weiter an dem Ziel 7.500 MW festhält und in diesem Bereich ungemindert weiter investieren würde. Er sagte, dass die Liberalisierung auf dem Sektor schneller vorangehen müsse.

In den letzten 12 Jahren gäbe es auf Verbraucher und Anbieter Seite ein enormes Wachstum. Die Stromanbieter haben in diesem Zeitraum die Kapazität um das 2.1-fache auf 68 Gigawatt erhöht. Der Verbrauch ist in manchen Jahren 9% aber ansonsten konstant jedes Jahr um 6-7% gestiegen.

Enerjisa hat bis heute 20 Mrd. TL in Energieproduktion investiert. 54% des erzeugten Energies der Gruppe stammt der alternativen Energien.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …