Türkei – Wie viele Wohnungen gehen für die Ausbildung eines Kindes drauf ?

scdAm 15. September gehen die Schulen los in der Türkei, dann sind die 3,5 Monate dauernden Schulferien zu Ende. Die Schule kostet schon viel Geld, wenn man die Kinder in eine Privatschule schickt, weil sie bei den staatlichen Schulen nichts lernen, aber die Sommerferien kosten auch. Die kosten auch den Eltern, die ihre Kinder in die staatlichen Schulen schicken. Die Kinder wollen beschäftigt werden und dieses geht selten kostenlos. An jeder Ecke ein EKZ und in jedem EKZ ein Funpark für Kinder. Es gibt kein Entkommen.

Die Privatschulen werden, wie alles andere auch, jedes Jahr teurer. In Istanbul muss man schon 20 bis 30.000 Euro übrig haben, wenn man ein Kind auf die Privatschule schicken möchte. Die Entscheidung, wohin das eigene Kind soll, hängt von den Informationen ab, die man durch Hörensagen zugetragen bekommt. Auch sind die immer wieder abzulegenden Prüfungen für die Mittelschule, fürs Gymnasium usw. immer wieder Kriterien, die die Eltern beeinflussen. Dabei werden alle Prüfungen in Multiple-Choice Verfahren durchgeführt. Also bekommt man mehrere Lösungen vorgegeben. Man schaut zuerst auf diese und liest anschließend die Frage. Danach heißt es Erfühlen. Welche der Antworten passt der Frage am besten ? Viele, die z.B. den Beamtenlaufbahn einschlagen wollen, gehen in solche Prüfungen, ohne zu üben rein. Zwei aufeinander folgende Prüfungen müssen mit mindesten 51% bestanden werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es klappt, ist viel höher als die 1:140 Mio. beim Lotto.

Zurück zur Privatschule. Sie können über einige Zahlungskonditionen wählen. Monatliche Raten, 4 oder 5 Raten etc. Natürlich mit den entsprechend hohen Zinsen. Der Schule ist viel lieber, wenn Sie in Raten bezahlen. Das ist wie mit dem Autohaus um die Ecke. Vor Jahren wollte ein Nachbar dort ein Auto kaufen und bar bezahlen. Alles auf einmal. Ging nicht. Der Verkäufer drängte den Käufer auf Ratenzahlung. So konnte er hohe Zinsen kassieren.

So, das Kind ist jetzt eingeschrieben. Jetzt müssen noch die Schuluniformen her. Diese gibt es im Angebot. 600 Euro ! Ach so, im obigen Preis ist das Mittagessen inklusive. Für den Schulbus muss man extra bezahlen. 100-200 Euro/Monat. Danach die Englischbücher. Aufgedruckter Preis aller Bücher  zusammen 40 Euro. “Geben Sie mir 350 Euro und wir sind quitt !” sagt die Dame vom Sekretariat. Die Deutschbücher kommen erst nächste Woche. Was diese kosten, soll eine Überraschung bleiben.

Im Jahr kommen für Events, Kostüme für Veranstaltungen und Klassenfahrten nochmals ca. 1.000 Euro zusammen. Die Zahlen habe ich von einem Freund, der in Istanbul lebt. Die Tochter hatte vor 3 Jahren eine Klassenfahrt, oder sollte man sagen einen Klassenflug oder gar klasse Flug ? Die Klasse reiste für läppische 3.500 Euro 8 Tage nach Kitzbühl. Die Skianzüge etc. mussten extra gekauft werden. Die konnte man auch dann nicht zurückgeben, als die Tochter mit einem Beinbruch zurückkam.

Eine Wohnung hat mein Freund schon verkauft. Die nächste soll folgen, zumal die kleine Schwester nächstes Jahr in die erste Klasse kommt. Zum Glück geht die kleine dieses Jahr noch auf die Vorschule. Ebenfalls im Angebot. 8.500 Euro/Jahr. Kinder sind wie Rennpferde. Machen riesen Spaß und kosten viel Geld in der Türkei. 🙂

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener