Fehlfarbe von Istanbul : Grün

istanbulbeton

Nun gut, jetzt werden einige sagen, dass an dieser Stelle, seit 1900 nicht viel Grün war, schließlich war es das Stadtzentrum. Ändert aber nichts an der Quote von 1,2%,

Die Bauprojekte schießen vom Boden. Nicht nur in Istanbul sondern in der gesamten Türkei. Warum sehen diese Bauten auf den Verkaufsprospekten so schön aus ? Weil die Grafiker so viel Grün reingepackt haben. Grün wirkt, besonders wenn es in Form von Bäumen dasteht. Die Realität sieht etwas, eigentlich ganz anders aus. Während z.B. in Honk Kong 41% der Fläche als Grünanlage der Bevölkerung zugänglich ist, bieten London 38,4% New York 14%. Die Quote in Istanbul ist erschreckend, nämlich gerade mal 1,2%,

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener