Bodrum & Co. : Türkisch Mokka für 21,50 €, 0,5 l. Wasser für 9 € (im Supermarkt 0,14 €)

kaffeeErst als eine englische Familie mit drei Kindern, die schon 6 Jahren in Bodrum Urlaub machten, die Sache in die Öffentlichkeit trug, wurde es ein Thema.

Bodrum, Cesme & Co., die favorisierten Urlaubsorte von Reichen und Möchtegernreichen Türken, die dann verarmt wieder zurückkommen, rufen Preise auf, die schon nicht mehr feierlich sind.

In Bodrum kostet eine ½ Literflasche Wasser, welches im Supermarkt 0,40 TL kostet  10 bis 25 TL. Die oben angesprochene Familie begab sich in ein Fischrestaurant und bezahlte 1.800 TL (knapp 640 Euro). Getrunken hatten sie nur Cola. Danach haben sie angefangen nur noch Dönerbrote zu essen. Als ihre Geschichte in der Zeitung war, taten das auf einmal alle Bodrum Touristen. Das ließ die Dönerbudenbesitzer nicht kalt. Schon gibt es die Dönerbrote mit 40gr. Fleisch von 7 bis 45 TL !!!

Als ein bekannter Gastronom aus Istanbul in einem Lokal in Bodrum 60 Lira für sein Türkische Mokka bezahlen sollte, wollte er den Chef sprechen.  Zum Vergleich : Starbucks bietet Türkische Mokka für 5,50 TL an. Dazu gibt es  sogar noch Süßes dazu. Der Eigentümer kam auf unseren Istanbuler Gastronom zu und erkannte ihn sofort, er ist nämlich einer der Top-Gastronomen in der Türkei und besitzt mehrere Lokale. Auf die Frage, warum denn die Preise so hoch wären, bekam er eine simple Antwort : Unsere Kunden möchten nicht mit denen, die kein Geld haben, zusammensitzen. Dafür zahlen sie aber die Kaffees, die wir an diese verkaufen würden, mit. So gesehen nehmen wir für ein Kaffee auch 5 TL , nur wenn man für  12 andere mit bezahlen muss, sind wir bei 60 TL.  😉

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …