Türkei – Mit Grundstückskäufen macht man selten was falsch

kaleden

Häuser und Wohnungen im Burg von Alanya (UNESCO Weltkulturerbe) können wir Ihnen arrangieren.

Mit Grundstückskäufen macht man selten was falsch in der Türkei. Besonders in den Metropolen und in den Urlaubsregionen sind die Steigerungen, ja riesige Wertzuwächse, fast an der Tagesordnung. Wie oft begegne ich Leuten, die keine zwei Worte zusammenbringen können, aber um Millionen von Euro verhandeln und auf einem Schlag wohlhabend sind, wenn sie ihre Grundstücke loswerden.

Die türkische Immobilienbranche hat bei von Ausländern getätigten Grundstückskäufen in den ersten 4 Monaten des Jahres einen Rekordanstieg verzeichnet, so das Nachrichtenblatt zu Auslandsdirektinvestitionen (ADI) des Wirtschaftministers.

Ausländer kauften im Zeitraum von Januar bis April diesen Jahres Grundstücke im Wert von 1,26 Mrd. US-Dollar, was im Vergleich zu den 893 Mio. US-Dollar im gleichen Zeitraum 2013 einen starken Anstieg darstellt.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …