Neues Motorentestwerk für Ford wurde in der Türkei in Auftrag gegeben

 

fordotosanFord Otosan, ein Joint Venture zwischen der US-amerikanischen Ford Motor Company und der türksichen Koc Holding, hat ein neues Motorentestwerk an seinem Standort Inonu in der zentralanatolischen Provinz Eskisehir in Auftrag gegeben.Das Werk, das das erste seiner Art in der Türkei sein wird, wird schwere Motoren von mehr als 13 Litern herstellen und eine wichtige Rolle im Design, der Entwicklung und den Belastungstests der Ecotorq-Motoren des Unternehmens spielen, die in den Cargo-Schwerlastkraftwagen der neuen Generation von Ford zum Einsatz kommen.

 

Der Generaldirektor des Unternehmens Haydar Yenigun meinte, dass Ford Otosan stark in die Forschung und Entwicklung in der Türkei investiert hat und dass es mit 436 Patentanträgen zu den aktivsten Unternehmen zählt. „Ford Otosan besitzt die größte Technologie-, Forschungs- und Entwicklungseinrichtung der Automobilbranche in der Türkei und ist die drittgrößte im globalen Netzwerk von Ford,“ sagte Yenigun bei der Eröffnungsveranstaltung des neuen Werks und fügte hinzu, dass das Unternehmen mehr als 1.300 Beschäftigte in der Forschung und Entwicklung zählt.

 

Das Motorentestwerk Golcuk des Unternehmens in der Provinz Kocaeli wurde vom Automotive Testing Technology International Magazine letztes Jahr der Titel ,Motorentestwerk des Jahres’ verliehen.

 

Ford Otosan stellt Nutzfahrzeuge verschiedener Größen und Arten, einschließlich Lastkraftwägen, in der Türkei für Weltmärkte her. Das Unternehmen eröffnete im Mai sein drittes Produktionswerk in der Türkei und steigerte seine Produktionskapazität im Land auf 415.000 Kraftwägen.

 

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …