Mobil-Geräte-Nutzer aus dem Ausland, aufgepasst !

iPhoneAirEine wichtige Änderung für die Türkei-Touristen oder sagen wir besser für Geschäftsleute und Deutschtürken, die länger sich in der Türkei aufhalten wollen. Die Mobil-Telefone aus  dem Ausland werden, statt wie bis jetzt 30 Tage, ganze 60 Tage lang funktionieren, bevor sie gesperrt werden.

Evtl. haben einige Urlauber nicht mal gemerkt, dass ausl. Mobilgeräte nur 30 Tage lang in der Türkei benutzt werden dürfen. Die Deutschtürken oder Personen, die geschäftlich länger in der Türkei sich aufhalten mussten, haben feststellen müssen, dass die Geräte nach 30 Tagen nicht mehr funktionierten. Diese müssen gegen Zahlung eines Betrages von momentan 115 TL (wird bei irgendeinem Finanzamt unter Angabe der Gerätenummer eingezahlt) in der Türkei registriert werden. So versucht die Regierung zu verhindern, dass die weitaus günstigeren Geräte aus dem Ausland die Türkei überschwemmen.  Alle 2 Jahre, darf man ein Gerät auf sich registrieren lassen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …