Flugzeugwerft von Turkish Airlines möchte zur Weltspitze gehören

thyDie nationale Fluggesellschaft der Türkei, Turkish Airlines (THY), möchte mit ihrer neu eröffneten Flugzeugwerft am Istanbuler Sabiha Gokcen Flughafen, einer der 5 weltweit besten Dienstleister für Reparatur und Instandhaltung von Flugzeugen werden. Die türkische HABOM (Türk Hava Yollari Havacilik Bakim Onarim Merkezi), die zu Investitionskosten in Höhe von 550 Mio. US-Dollar gebaut wurde und unter der THY-Tochtergesellschaft Turkish Technic betrieben wird, wird die Instandhaltung für THY sowie dritte Fluglinien übernehmen und somit von der strategisch günstigen Lage von Istanbul profitieren, von wo aus 55 Länder in Europa, Asien, dem Nahen Osten und Afrika in nur 3,5 Stunden Flugzeit erreicht werden können.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan erwähnte in der Eröffnungszeremonie den großen Sprung nach vorn, den die Türkei in der Flugzeugindustrie getätigt hat. „Die Türkei hat die Anzahl ihrer Flughäfen in den letzten 12 Jahren von 26 auf 52 verdoppelt. Gleichzeitig sind die Flugreisekosten drastisch gesunken und machen Fliegen zu einem äußerst beliebten Transportmittel,“ sagte Erdogan. „Die neue Flugzeugwerft wird nicht nur THY-Flugzeuge, sondern auch Fluggesellschaften aus 30 Ländern bedienen,“ merkte der türkische Ministerpräsident an und unterstrich die Rolle der Türkei als regionales Zentrum für die Flugzeugreparatur und -instandhaltung.

Wenn das Werk voll betriebsbereit ist, wird es 7.000 Personen beschäftigen und einen Jahresumsatz von 1,5 Mrd. US-Dollar erwirtschaften.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …