Ramadan-Monat bedeutet : Viertel Kraft voraus

vollefahrtAm 28. 06. fängt der Ramadan-Monat. Ein Monat lang, bis zum 27. Juli wird gefastet. Der Unterschied zu den anderen Religionen ist, dass man auch kein Wasser zu sich nehmen darf. Aus dem Blickwinkel der Wirtschaft betrachtet, die unproduktivste Zeit des Jahres mit den meisten Berufsunfällen. In Antalya z.B. bewegen sich die Fastenzeiten eines Tages zwischen 3:30 und 20:30 Uhr . Um schnell noch was in den Magen zu bekommen muss man schon kurz vor 3:00 aufstehen. Um die Zeit den Magen vollzuschlagen ist nicht gesund. Dann noch schlaf zu bekommen, wo man doch um 7 Uhr aufstehen muss, umso schwieriger. Total kaputt fängt der Fastende den Tag an. Konzentration, Frische, Motivation… Fehlanzeige. Fast 40 Grad im Schatten Außentemperatur, gefühlte 50 Grad wird es ab diesem Wochenende, also zeitgleich mit dem Ramadan geben. Die Ärzte raten : “Trinkt Wasser, soviel Ihr könnt. Nicht unter 4 Litern !”

Ich denke unter diesen Umständen dürfte schon ‘halbe Kraft’ zu viel verlangt sein :  Viertel Kraft voraus !

Übrigens in Hamburg braucht man gar nur einmal am Tag Essen. Die Fastenzeit für Hamburg erstreckt sich von ca. 1:30 bis 22:00 Uhr. Zum Glück ist es kühler. Ein Fastender wird sich natürlich nicht nach den angegebenen circa Zeiten richten. Schließlich werden diese offiziell herausgegeben.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …