Türkei-News Kompakt : Wer isst das meiste Brot der Welt ?

Industrieproduktion gefallen

Offizielle Quellen zeigten Montag, dass Die Industrieproduktion in der Türkei letzten Monat mehr als erwartet fiel.

In einem Bericht informierte Statistikamt der Türkei (TURKSTAT), dass Industrieproduktion in der Türkei von 4,2% im Vormonat, zu einer saisonal angepassten jährlichen Rate von 1,0%, fiel.

Analysten erwarteten letzten Monat, dass Industrieproduktion in der Türkei um 3,8% fallen wird. Quelle : investing.com

Mit Brot satt werden

Höchster Pro-Kopf-Verbrauch
Die Türkei hat weltweit den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch an Bäckereiprodukten, nämlich 165 Kilogramm pro Kopf und Jahr (Quelle: Statista GmbH). In Deutschland werden im Vergleich dazu 80 Kilogramm Backwaren pro Kopf und Jahr gegessen. Ouelle : baeko-magazin.de

Sommerferien gehen los

Am 13. Juni gehen die Schulferien los. Bis zum 15. September müssen die Kinder beschäftigt werden. Kein leichtes Unterfangen. Klar, es gibt Schulhausaufgaben. Die meisten Entscheider sind ab jetzt schwer zu erreichen. Auch, wenn Sie vor Ort sind, machen Sie auf “Halbe Kraft voraus !” Dabei muss man wissen, dass bei den meisten das ‘Volle’ schon nur ‘Halb’ ist. Dann sagen wir gleich “Viertel Kraft voraus !”.  Jetzt stimmt es. 😉

Vollstes Vertrauen

Wer z.B. in Alanya einen Laden anmieten möchte, der muss wissen, dass hier die Jahresmieten direkt auf einmal kassiert werden. Wer aber denkt, dass damit alles gelaufen ist, der irrt sich. Ein Bekannter wollte einen Laden anmieten. Die Jahresmiete betrug 60.000 Euro. Zu hoch natürlich. Die Hauseigentümer verlangen in der Regel (betrifft gesamte Türkei) den Betrag, den sie bestenfalls in dem Laden erwirtschaften würden, wenn sie es selber betrieben, vom Mieter als Miete. Da aber die Hoffnung zuletzt stirbt und ein Business Plan nicht existiert, finden sich immer wieder welche, die solche Läden anmieten. Machen wir oben weiter. Der Vermieter verlangte neben der Jahresmiete in ‘cash’, noch einen Schuldschein, wo das Betragsfeld offengelassen wurde. Damit aber noch nicht genug, er verlangte einen Bürgen, der aus Alanya stammt. Der Bekannte war zu allem bereit, nur der Mieter im Nachbarladen sagte was, was meinen Bekannten von einer Anmietung abbrachte. Er sagte, dass der Vermieter den ganzen Tag vor der Türe sitzt, die Kundschaft zählt und den Umsatz schätzt. Läuft der Laden nach seiner Einschätzung gut, verlangt er dann in der kommenden Saison die doppelte Miete. Ene mene muh und weg bist du !

Wartung zum 40.

Die Bosporus-Brücke wird zum 40. Jahr  seines Bestehens gewartet werden. In der Nacht wird immer ein Fahrstreifen gesperrt werden. Es werden 236 tragende Stahlseite, Aufzüge und elektrischen Schalttafeln werden erneuert. Die Kabel und die Schalträume werden mit Feuchtigkeit verhindernden Systemen ausgestattet. Der Asphaltbelag wird komplett erneuert.

Auch die Olivenernte wird schlecht ausfallen

Die starken Regenfälle der letzten Wochen haben vielerorts die Ernten vernichtet. Davon sind auch die Oliven betroffen. Die Ernte wird dieses Jahr 60-80% niedriger ausfallen als im letzten Jahr. Nicht, dass ihr denkt, dass wenigstens die Wasserspeicher jetzt voll sind. Dem ist leider nicht so. Das Regenwasser kann nur aufgefangen werden, wenn es dauerhaft und nicht zu stark regnet. Zumindest ist das in der Türkei so. Trotz der starken Regenfälle und der Unwetter, spricht man vom Wassermangel.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …