Fleisch wird in der Türkei immer weniger konsumiert

Rotes Fleisch wird in der Türkei immer weniger konsumiert. Während es im 1. Quartal letzten Jahres 208.509 Tonnen waren, sank diese Zahl auf 184.975 Tonnen in 2014. Eine Abnahme von 11,3%.

Da wenig produziert wird sind die Preise sehr hoch. Ein Kilo Rinderhackfleisch kostet z.B. über 10 Euro. Setzt man es in Relation zum Verdienst eines Türken bzw. Deutschen, müsste 1 Kg. Rindergehacktes in Deutschland an die 30 Euro kosten, aber soviel ich weiß sind es knapp 5 Euro.

In der Türkei werden pro Person und Jahr  6 kg. Fisch, 10-12 kg. Fleisch und 19-20 kg. Huhn verzehrt.

 

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …