Es ist nicht so einfach, über die türkische Wirtschaft zu berichten

delta

Geht es noch origineller ?

Es ist nicht einfach über die türkische Wirtschaft zu berichten und das möchte ich mal heute verdeutlichen.

Fakt ist, dass fast in allen Branchen noch richtig viel Luft nach Oben ist. Also Chancen zuhauf. Heute wollte ich über die türkische Luftfahrt berichten. “Bei der zivilen Luftfahrt brauchen wir niemanden fürchten !” war die Schlagzeile in der türkischen Wirtschaftszeitung Dünya. Das die Zahlen der Passagiermaschinen in der Türkei seit 2003 von 162 Maschinen, auf 374 in 2013 gestiegen sind, bedeutete eine satte Steigerung von 130% ! Nur, ich musste erst einmal recherchieren, ob das denn wirklich so sensationell ist, was als solches verkauft wurde.

Am Ende habe ich mich zu dieser Posting entschieden. Die Lufthansa Gruppe hat 650 Flugzeuge und 296 sind (laut des aktuellen Wikipedia Eintrages) bestellt. Dann habe ich geschaut, wie viele Fluggeräte die Riesen aus den USA haben. Schließlich hieß es in dem Bericht, dass man die USA und Deutschland, in Sachen Wachstum der Passagierflugzeuge, abgehängt hätte. Da musste ich echt schlucken. Delta Air Lines 1.280, United 1.264 und American Airlines 873 Maschinen. Wieder hatte man eine Erfolgsmeldung produziert und Äpfel mit Birnen verglichen.

Im Gegenzug kann ich mir nicht vorstellen, dass man in den USA einer Meldung begegnet, welches lautet  : “Die Delta Air Lines sind alleine 4mal so groß, wie die gesamte türkische Luftfahrtindustrie”.

Mit solchen Erfolgsmeldungen werden die Menschen in der Türkei irregeführt. Wer hat schon Muße und Lust diese zu hinterfragen ?

Der türkische Zeitungsartikel,  Foto

Kaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …