EKZ Trump Towers Istanbul – Der Erfolg kam mit der neuen Zielgruppe

trumpDie Zielgruppe neu festgelegt und den Erfolg eingefangen. Der Name war Verpflichtung. Der Trump Einkaufszentrum im Trump Towers in Istanbul war als A Plus EKZ  eröffnet worden. Der Erfolg blieb aus. Man reagierte außergewöhnlich schnell und schwenkte auf die B Gruppe um.
Die Entscheidung wurde vom Erfolg gekrönt. Die Besucherzahlen stiegen um 70% und die Umsätze um 50% an.
Im kommenden Jahr sollen Kunden- und Umsatzzahlen abermals um 50% steigen.  Laut GF Kural wurden die Marken in andere Läden versetzt und es wurden neue, das Konzept unterstützende Marken aufgenommen.
Auch arbeitet man mit Reiseagenturen, die täglich 300-350 Touristen, die nicht von alleine in das EKZ finden, dort hin fahren. Das EKZ hat eine Belegungsquote von 98%. Von den Residenzen wurden bis jetzt 65% verkauft.
Die EKZ Geschäftsführung des Trump-Towers im Stadtteil Mecidiyeköy in Istanbul ist zu beglückwünschen. Ansonsten werden nämlich genau gegenteilige Beispiele vorgelebt. Die EKZ’s rücken nicht von ihren Marketingstrategien ab und kommen immer weiter von den schwarzen Zahlen weg.
Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …