Türkei – Steuerschulden können mit bis zu 36 Monatsraten getilgt werden

steuernDie Ratenzahlungen bei Steuerschulden sind von 24 auf 36 gesteigert worden. Das Finanzministerium teilte mit, dass jegliche Arten von Steuerschulden von Firmen wie Privatpersonen in der Türkei, mit bis zu 36 Raten abbezahlt werden können.

Die Finanzämter konnten bis jetzt, bis zu einer Höchstgrenze an Steuerschulden von 2 Mio. TL (ca. 690.000 Euro), die Ratenzahlungsentscheide selber durchführen. Diese Höchstgrenze ist auf 3 Mio. TL (ca. 1.034.000 Euro) angehoben worden. Zahlt der Steuerpflichtige 10% der Gesamtschuld nach dem Ratenzahlungsbeschluss sofort, kann er eine Bescheinigung darüber bekommen, dass er keine Steuerschulden hat. Diese Bescheinigung hat solange Bestand, bis er mit einer Rate in Rückstand gerät.

Die Details zu diesen Änderungen bitte bei den Steuerberatern anfragen.

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …