Saudische Gruppe kauft 120 Hektar Istanbul für 245 Mio. USD

zeytinburnu
Das 120 Hektar Areal (Stadtteil Zeytinburnu) der Lagerhallen der Istanbuler Transporteure Kooperative (180 Unternehmer)  wurde für 245 Mio. USD an die Al Qemam Holding aus Saudi-Arabien verkauft.
Wie ich von einigen dort vertretenen Transporteuren erfahren konnte, haben diese eine 6 monatige Räumungsfrist bekommen. Die Kooperative möchte auf ein 39 Hektar Grundstück Hadimköy ziehen, jedoch wird das Ganze wohl in der kurzen Zeit kaum zu bewerkstelligen sein.  Die Saudische Gruppe ist seit einigen Jahren auf dem türkischen Markt vertreten. In Antalya betreiben sie ein Marmorwerk und liefern das Marmor für die in Saudi-Arabien entstehenden Immobilien der Gruppe. Die Gruppe hat den Hauptbetätigungsfeld in der Baubrache und Baustoffen.
Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …