Selbständigkeit – Falsch geplant ist ganz verloren

aileLaut Global Entrepreneurship and Development Institute kommt die Türkei bei den Start-Ups an 40. Stelle.

Diese Feststellung gibt ein schiefes Bild. Nach welchen Kriterien bewertet wurde weiß ich nicht, aber Fakt ist, dass die meisten Arbeitslosen und Akademiker kaum lange Fackeln und sich in die Selbständigkeit stürzen. Im wahrsten Sinne des Wortes ‚stürzen‘ sie.

Mich sprechen viele angehende türkische Unternehmer an, ob ich denen, das was fehlt, nämlich die Geldgeber, organisieren kann.

Zumeist existiert kein Businessplan sondern nur die Begeisterung über das Produkt oder die Dienstleistung, die man zu verkaufen gedenkt. Die angehenden Unternehmer hinterfragen dabei nicht, ob ein Bedarf bzw. Nachfrage danach besteht, was sie zu verkaufen gedenken. Diese Frage wird durch die Begeisterung über das eigene Vorhaben zugeschüttet.

Ich rate denen zuerst mal mit den Kundenpotentialen Gespräche zu führen und herauszufinden, ob eine Nachfrage nach dem Produkt oder der Dienstleistung besteht.

Davor scheuen sich die meisten. Wenn ich sie frage, warum sie nicht diesen Schritt tun, kommt heraus, dass sie nicht die ‚schlafenden Hunde‘ wecken wollen. Übersetzt heißt es : ‚Mein Produkt bzw. Dienstleistung ist so erfolgsträchtig, dass die die ich befrage nicht selber auf die Idee kommen sollten, das Gleiche zu tun.‘

Das zeigt auch wie die Menschen die Gegenüber einschätzen. Jeder ein potentieller Unternehmerkandidat. Es zeigt aber auch das fehlende Vertrauen zueinander.

Den zweiten Grund, weshalb man die möglichen Kunden nicht interviewt ist eines, welches nachdenklich stimmt. Es ist die Angst, zu erfahren, dass keine Nachfrage nach dem Produkt bzw. der Dienstleistung besteht. Wie ein Glücksspieler, der eigentlich nicht spielt um viel Geld zu verdienen, sondern eher diesen ‚Kick‘ spüren möchte, um danach zu sagen ‚ich habe Recht gehabt‘.

Wenn ich an die früheren Jahre meiner Tätigkeit denke, wo ich eine Produktneuheit, nach dem anderen auf den türkischen Markt brachte (Laminiergerät, Mega-Digitalprinter, den ersten Plotter, Folien für die Möbelindustrie, Infrarotheizgeräte, Geldprüfgeräte, Nano-Technologie… u.v.a.m.), muss ich diesen Menschen Recht geben. Die Nutznießer waren zumeist andere, die etwas Ähnliches noch günstiger auf den Markt brachten oder mein Produkt gleich kopierten.

Eigentlich hatten diese Misserfolge nur ein Gutes; Ich wurde ein guter Marketing & Management-Berater weil ich jetzt weiß, wie man es nicht machen darf.

Übrigens, in der Türkei scheitern die meisten Selbständigen an der fehlenden Planung und Recherche, aber auch das Fehlen der Finanzmittel kommt hinzu. Den Finanzbedarf setzt man immer zu tief an und startet auch dann, wenn man sich alles an Geldern teuer leihen muss. Ein Businessplan wäre die Rettung aber zu umständlich. Hält nur auf und kostet Geld, wenn man es einem Experten machen lässt.

Hier einige Tipps von erfolgreichen Entrepreneurs :

Notieren Sie sich die Namen derer, denen Sie begegnen und fragen Sie diese nach Ratschlägen. Bauen Sie sich ein Netzwerk auf, auch wenn Sie es augenblicklich nicht benötigen. (Claire Dreyer)

Konzentrieren Sie sich auf ein Betätigungsfeld. Werden Sie Experte auf diesem Gebiet. Werden Sie nicht zu gierig. (George Shepperd)

Lernen Sie aus den Fehlern. Sie können nicht nur immer erfolgreich sein. Sie haben noch Zeit das Richtige zu tun. (Graham Phoenix)

Finden Sie heraus, was Sie euphorisch stimmt. Bei Ihrem Vorhaben wird Ihre Euphorie Ihnen den Weg zeigen. (Katerina Gasset)

Nicht, wie werde ich Geld verdienen und leben sondern wie kann ich den Menschen Mehrwert geben, wie kann ich Unterschiede schaffen, sollte eine Rolle spielen. (Rena Hedeman)

Ihre Umgebung sollte aus Mentoren bestehen. An einem Punkt, wo Sie einen Stillstand haben, werden deren Misserfolge und Erfahrungen weitertragen. (Thalej Vasishta)

Sie können nicht erwarten, dass alles fehlerfrei verläuft. Wagen Sie den Schritt, tauchen Sie in die Arbeit ein und lernen Sie durch das Tun. (Chris Beaty)

Der Gang in die Selbständigkeit ist ein Weg und kein Ziel. Fangen Sie an das Reisen zu lieben. Gehen Sie Ihrem Ziel mit leisen Schritten entgegen.  Riechen Sie öfter an den Blumen, hören Sie die Vögel zwitschern und werden Sie ein Freund der Angst, den er wird Ihr ständiger Begleiter auf Ihrem Weg. Es ist nichts Verkehrtes. Ein Lehrer von mir sagte, dass Angst die , Vorbereitung zum Höheren‘ bedeutet. (Ahava Shira)

Testen + Handeln = Erfolg. Gehen Sie kleine und mittlere Risiken ein. Bewerten Sie die Ergebnisse und fokussieren Sie sich auf das war funktioniert. Zu Handeln wird Sie spüren lassen, dass Sie leben. Ihre persönliche Entwicklung wird Nahrung bekommen. (Justin Krane)

Wenn jemand Ihnen sagt : „Das ist verrückt und wird niemals funktionieren“, dann ignorieren Sie diese Personen und sagen Sie denen : „Verfolgt mich weiter !“ (Debra Gould)

Frei übersetzt aus http://www.forbes.com

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …