Schengenvisa – Es geht um viel Geld

visaDie EU möchte das Visumsverfahren für die Einreisen vereinfachen. Der Stellvertretende EU-Kommissionpräsident Antonio Tahani und Kommissionsmitglied Cecilia Malmström sagten bei einem Pressekonferenz, dass die Vereinfachung zur Folge haben wird, dass die Höchstdauer des Genehmigungsverfahren von 15 auf 10 Tage herabgesetzt und die Formulare vereinfacht werden. Auch soll eine Antragsstellung durch das Internet möglich werden.

Die EU hat festgestellt, dass 6,6 Mio. an potentiellen Reisenden, durch das schleppende Verfahren, die Reisen stornieren müssten. Somit würden der EU 26 Mrd. Euro an Tourismuseinnahmen entgehen. Also geht es um Geld, um viel Geld 😉

Man geht vom Inkrafttreten des Gesetzes im kommenden Jahr aus.

Das könnte Dich auch interessieren …