Internetzensur, Syrien-Krise u.v.a.m. sorgten für den Rückgang der Touristenzahlen

CIMG0613Was die genauen Gründe waren, muss noch erforscht werden. Nur hat das Klima in der Politik, mit Twitter- und Youtube-Verbot, Syrien-Krise, das Vorgehen der Polizei gegen die Demonstranten etc. sicher dazu mit beigetragen, dass in den ersten 3 Monaten 6,5% weniger Touristen nach Antalya kamen. Besonders krass ist der Rückgang mit 21,5% bei den Deutschen. Auch wenn die Rückgangsquote bei den US Amerikanern mit 76,8%, bei den Norwegern 56,6% und den Belgiern mit 40,1% höher ausfällt, so ist das auf das allgemein geringe Touristenaufkommen aus diesen Ländern zurückzuführen. Bleiben von insgesamt 100 Touristen aus einem Land mal in einem Jahr 70 aus, hört sich das immer gewaltig  viel an.
Foto : Der Uhrturm von Antalya
Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …