Apple-Store Istanbul – Die Verkäufer wurden 1 Jahr lang ausgebildet

Der erste Apple-Store der Türkei wird der Öffentlichkeit im Zorlu-Center in Gayrettepe, Istanbul, seine Türen öffnen. Mit seiner auffälligen Glaswürfeldach-Architektur wurde der Store bereits vor der eigentlichen Eröffnung der Presse vorgestellt.

Steve Cano, Vize-Präsident von Apple-Stores Worldwide, meinte, dass der Apple-Store im Zorlu-Center das erste Geschäft des Unternehmens in der Türkei sei und fügte hinzu: „Istanbul ist die Brücke zwischen Asien und Europa und auch die Heimat der Menschen, die Wert auf Technologie setzen. Dieser Laden ist der 424. Store unseres weltweiten Netzes, das sich über 15 Länder erstreckt. Wir sind sehr froh darüber, in Istanbul in der Türkei präsent zu sein. Cano merkte an, dass Apple-Stores auch ein Café-Konzept beinhalten, das weltweit mehr als 1 Million Menschen täglich anzieht.

Cano zufolge wurden die 100 Angestellten des Apple-Stores in Istanbul ein Jahr lang in Hinblick auf Produkte ausgebildet, um sich auf die Eröffnung des Geschäfts vorzubereiten. Cano sagte: „Mehr als 20 türkische Manager arbeiten weltweit in Apple-Stores und wir konnten von deren Erfahrung für diesen neuen Apple-Store profitieren.“

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …