Türkei – Firmenübernahmen- und Beteiligungen gehen unvermindert weiter

shakehandsTrotz der bevorstehenden Kommunalwahlen, welches die Gazetten füllt, gehen die Firmenübernahmen und -Beteiligungen in der Türkei unvermindert weiter. Nach den Beratungsunternehmen zu beurteilen, werden im Agrar- und Logistikbereich die meisten Übernahmen erfolgen. Umgekehrt kann man feststellen, dass noch nie so viele türkische Unternehmen unterwegs waren um europ. Unternehmen zu übernehmen.

Dieser Tage beteiligt sich Qatar Islamic Bank (QIB) an Bank Asya. Aviva hat den Elementarbereich an EMF Capital Partners Ltd. verkauft. Die US amerikanischen PineBridge hat 50% von Romatem übernommen, welcher in Physiotherapie und Rehabilitation aktiv ist. Nuh’un Ankara Makarnasi geht ein Joint-Venture mit Nisshin Foods und Marubeni Corp. ein und baut den weltgrößten Nudelproduktionswerk. Davor hatte Ricoh die türkische Ofisteknik übernommen u.a.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …