Als Forellen-Lieferant die Nr. 1 in Europa, aber kein Fischessernation

AlanyaFischerTürkei ist Nr. 1 in Forellenzucht in Europa. Dabei ist Fethiye die Hauptstadt der Forellenzucht. Während die Forellenproduktion im Jahre 2012 112.000 T. betrug so waren es 2013 117.000 Tonnen. Die Hauptabnehmer sind Deutschland, Niederlande, Österreich, Polen und Rumänien. Der Umsatz betrug 565 Mio. TL (ca. 280 Mio. Euro).
Bei der Gesamtfischproduktion liegt die Türkei an 3. Stelle. In der Türkei gibt es 2.500 Fischverarbeitungsbetriebe. Wie auch bei anderen Produkten, wie z.B. Kaffee, wo man mit einem höheren Pro-Kopfverbrauch rechnet, sind die Türkei keine Fischesser. Während der Verbrauch in der Türkei 7kg./Person/Jahr beträgt, so isst der Europäer im Schnitt 22 – 24 kg im Jahr. Weltweit beträgt der Durchschnitt 16-17kg.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …