Der 14. Februar ist nicht nur der Valentinstag

14.FebruarNach dem neuen Handelsgesetzbuch der Türkei müssen die GmbH’ (Limited) und AG’s (A.S.) des Landes, bis zum 14. Februar 2014 ein eingezahltes Kapital von 50.000 TL (AG) und 10.000 TL (GmbH) haben. Sollten die Gesellschaften das erforderliche Kapital bis zu diesem Datum nicht in voller Höhe eingezahlt haben, werden die Unternehmen als “erloschen” betrachtet. Eine Fristverlängerung wird es, laut dem Finanzminister, nicht geben.

Da eine Unternehmensschließung (-Liquidierung) in der Türkei in der Regel ca. 2 Jahre dauert, kann dieses auch als eine Chance gesehen werden. Wer ein Unternehmen liquidieren wollte, muss lediglich vergessen …

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …