Hansgrohe jetzt mit Tochter in der Türkei

hansgrohe

Hansgrohe mit Tochter in der Türkei

Neue Vertriebsgesellschaft für den Wachstumsmarkt am Bosporus und am Schwarzen Meer gegründet
Hansgrohe eröffnet eine Tochtergesellschaft am Bosporus: Die neu gegründete, eigene Vertriebsgesellschaft in der Türkei soll die wirtschaftliche Dynamik des Landes nutzen, das seit Jahren einen Bau-Boom erlebt. Die Hansgrohe Armatür San. ve Tic. Ltd. Şti. mit Sitz in Istanbul dient zugleich als Ausgangsbasis für die Geschäftsentwicklung an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien. Damit steigt die Zahl der Länder mit eigener Repräsentanz auf 42. Die Hansgrohe SE mit Niederlassungen auf allen Kontinenten ist einer der wenigen Global Player der Sanitärbranche.

„Wir haben eine sehr gute Grundlage geschaffen, um mit einer eigenen Mannschaft das große Wachstumspotenzial des türkischen Markts und der Nachbarregionen weiter zu erschließen“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Hansgrohe SE, Siegfried Gänßlen. Hansgrohe ist seit mehr als 20 Jahren über Importeure in der Türkei präsent, die zu einem der größten und wichtigsten Märkte für Direktexporte des Unternehmens wurde. „Wir haben es zusammen mit unseren Partnern geschafft, Hansgrohe als führende deutsche Premiummarke zu positionieren“, so der CEO weiter.

Vom guten Ruf des Armaturen- und Brausenherstellers in der Türkei zeugen prestigeträchtige Großaufträge, darunter das Kempinski Hotel in Antalya und der Luxus-Apartment-Komplex Armani Casa in Istanbul.

Mehr lesen: www.hansgrohe.de

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …