Türkei – Panasonic zahlt 460 Mio. USD für die Übernahme der Viko Anteile

vikoPanasonic kauft 90% der Anteile an türkischem Stromschalter und -Steckdosenproduzenten Viko. Panasonic ECO Solutions Präsident Yoshioka teilte mit, dass durch die Beteiligung neue Synergien geschaffen werden und Panasonic seine Position in der Türkei stärke. Er betonte weiter, dass Viko über die fortschrittlichsten Herstellungstechnologien und Vertriebskanäle Richtung Europa, Nahost und Afrika verfüge, die es zu nutzen und auszubauen gilt.

Während beide Unternehmen keine Angaben über den Kaufpreis machten, konnte man in der japanischen Zeitung Nikkei lesen, dass Panasonic für die Übernahme 460 Mio. USD  zahlte.

 

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …