Syrien zieht in die Türkei um

esadIch weiss, es klingt falsch aber es hat wirklich den Anschein als würde das Land Syrien als Ganzes in die Türkei umziehen. Die Zahl der Flüchtlinge aus dem, durch Bürgerkrieg ähnlichen Unruhen erschüttertem Syrien, belaufen sich nach innoffiziellen Schätzungen, auf ca. 1 Mio.

Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Türkei agiert, wie oft zu Krisenzeiten der Nachbarn gastfreundlich und nimmt die Flüchtlinge auf, so gut es geht. Die Versorgung funktioniert. Mittlerweile geht aber der Trend bei den Flüchtlingen dahin, dass sie sich als Auswanderer sehen. Viele bleiben nur eine kurze Zeit in den Flüchtlingslägern und ziehen dann, zumeist in die Großstädte weiter. Sehr gefragt ist dabei die Stadt Istanbul. Mittlerweile leben 150.000 Syrer in der Stadt. Sie haben hier ihren eigenen Rundfunksender und es gibt auch Schulen und Schulklassen, die für syrische Kinder bereit stehen. Unter diesen Umständen kann man sich denken, dass sich bei den heimgebliebenen Verwandten der Flüchtlinge, pardon; der Auswanderer rumgesprochen haben wird, welche tolle Chancen auf sie in der Türkei warten. Los gehts !

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …