Daimler plant IT-Servicezentrum in der Türkei

mercedesGforceDer deutsche Automobilkonzern Daimler, Hersteller der Mercedes-Benz Markenfahrzeuge, plant die Errichtung eines IT-Servicezentrums unter seiner türkischen Filiale Mercedes-Benz Türk in Istanbul.

Das Unternehmen, das Busse und Lkws an zwei Standorten in der Türkei herstellt, baut seine IT-Einheit im Land aus, um seine Aktivitäten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu unterstützen. Das gleiche Zentrum wird auch System-, Anwendungs- und Produktlösungen (SAP) für die weltweiten Daimler-Betriebe entwickeln.

„Das in der Türkei zu errichtende IT-Servicezentrum wird das Fachwissen von Mercedes-Benz Türk auf diesem Feld auf internationaler Ebene teilen. Das in der Türkei basierte Mercedes-Benz IT-Servicezentrum wird einen bedeutenden Beitrag zu unserem globalen IT-Netzwerk leisten,“ so der Chief Information Officer (CIO) von Daimler, Michael Gorriz.

„Die Verfügbarkeit von gut ausgebildeten und qualifizierten IT-Mitarbeitern in der Türkei spielte für Daimler bei der Standortwahl Istanbul eine große Rolle,“ sagte der Mercedes-Benz Türk CEO Rainer Genes und fügte hinzu, dass die Investition auch das Vertrauen reflektiert, das Daimler in das Potenzial der Türkei setzt.

Das Zentrum, das in Istanbul zu Kosten von 13 Mio. Euro errichtet werden soll, wird in den nächsten zwei Jahren mehr als einhundert Ingenieursarbeitsplätze schaffen. (Milliyet)

Foto :  Mercedes G Force Concept

Vodafone Türkei FlatKaltstart X - Das Buch von Ahmet Refii Dener

Das könnte Dich auch interessieren …